Der Österreicher - ein Missionar der Küche

Nach abgeschlossener Schreinerlehre ging es für mich über diverse Stationen immer tiefer hinein in die Welt der Küchen: Angefangen bei einer Firma, die die Einrichtung für Universitätsmensen und gewerbliche Abnehmer wie Gaststätten ausgeführt hat, war meine nächste Anstellung gleich bei einem Küchenschreiner. Auch nach dem Umzug von Wien nach Deutschland, wo es mich der Liebe wegen hin verschlagen hat, gelang schnell der Einstand als Küchenmonteur. In dem Betrieb, wo ich zunächst nur als Krankheitsvertretung für fünf Monate vorgesehen war, hatte ich mich bald so verdient gemacht, dass ich schließlich für 14 Jahre dort beschäftigt blieb.

In dieser Zeit war ich einerseits mit Oberflächengestaltung betraut und konnte einen wertvollen Beitrag zur Modernisierung hin zu innovativen Verfahren leisten, wurde gleichzeitig aber auch für Reklamationsaufträge beim Kunden eingesetzt. Hier erwarb ich mir rasch einen so guten Ruf, dass die Kunden anfingen, für ihre Küchenmontagen gezielt nach „dem Österreicher“ zu verlangen (so wurde mein Wiener Schmäh zum Markenzeichen). Nach einem zweijährigen Ausflug in die weite Welt mit Ladeneinrichtungen in London und Katar war ich schließlich wieder in Deutschland als Vertriebler für eine gediegene Küchenmanufaktur im Einsatz.

Bald überwog aber der Wunsch nach einem eigenen Geschäft, und so wagte ich 2016 den Schritt in die Selbstständigkeit mit Kastl-Konzept. Seitdem freue ich mich, für meine Kunden Küchenprojekte von der Planung bis hin zur Montage kompetent aus einer Hand betreuen zu können, und nehme mir für die Einweisung bei der Übergabe gerne auch mal anderthalb Stunden Zeit.
Ich verstehe mich nämlich als Missionar der Küche und verfolge ein ganzheitliches Konzept, das bei der Beratung sogar noch Küchengeschirr miteinbezieht (was kann man in den Mund nehmen, was darf in die Spülmaschine usw.). Dabei setze ich verstärkt auf regionale Zulieferer.
Als leidenschaftlicher Koch hoffe ich außerdem, bald Kochkurse anbieten zu können, um nicht zuletzt auch Kindern schon die Grundlagen des Kochens zu vermitteln, die heutzutage selbst bei vielen Erwachsenen leider oftmals verlorengegangen sind.

Bei Marketing und dem Kaufmännischen unterstützt mich meine Frau Renate Kastl, für die ich damals nach Deutschland gezogen bin, und gemeinsam freuen wir uns in unserem kleinen, aber feinen Beratungsstudio in Wolnzach auf Sie und Ihre Projekte!

Ihr Alexander Kastl

 

Unsere Kunden kommen z.B. aus Geisenfeld, Mainburg oder Schrobenhausen, aber gerne bearbeiten wir auch Aufträge aus Regensburg, Nürnberg oder München.

Datensparsam

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.

Datensparsam

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.

Datensparsam

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.

Datensparsam

Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre.
Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden.
Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.